logo-web
Freundeskreis der Absolventen von Seminaren der
Konrad-Adenauer-Stiftung
in Schloß Eichholz
eichholz_home
Fotos - Archiv
Kontakt
Mitgliedschaft
Seminare - Termine
Vorstand
Fotos - Archiv
eichholz_home
Sehr geehrte Mitglieder des Eichholzer Kreises, liebe Freundinnen und Freunde,
 
mit dem heutigen Rundschreiben informiert Sie der Vorstand über aktuelle Themen.
 
 
Eindrücke von der Fachtagung des Eichholzer Kreises vom 30. Januar bis 01. Februar 2015 im Seminaris Hotel, Bad Honnef.
Thema: Von der bipolaren über die unipolare zur multipolaren Welt – Eine geostrate-gische und geopolitische Analyse
 
Im Rahmen des von allen Teilnehmern als sehr angenehm wahrgenommenen Hotel Seminaris (mit Sauna und Schwimmbad, Bar und sehr gutem Essen, Tiefgarage) haben wir uns zu unserem Jahrestreffen zusammen gefunden – das
erste Mal außerhalb Schloss Eichholz.
Die Referenten Prof. Dr. Ortwin Buchbender und Oberst a.D. Heinrich Quaden haben uns in einem Bilderbogen inhaltsreich und rhetorisch anregend auf ihre geostrategi-sche und geopolitische Analyse der Nachkriegszeit in Deutschland mitgenommen. Gekonnt haben sie es verstanden uns zu verdeutlichen, wieso die Entwicklungen weltweit für unsere Sicherheitsbedürfnisse von Bedeutung sind.
 
Der Besuch des ehemaligen Regierungsbunkers im Ahrtal hat uns die bedrückende Realität des „kalten Krieges“ vor Augen geführt – „die Zukunft war auch schon einmal besser“ (mit Augenzwinkern zit. N. O. Buchbender).
 
Danke an Dr. Werner Blumenthal für die hervorragende Organisation.
Lebhafte Diskussionen ergänzten die neuen Informationen.
 
 
1.Jahreshauptversammlung des Eichholzer Kreises vom 31. Januar 2015
 
Die Jahreshauptversammlung konnten wir in harmonischem Rahmen begehen.
Erfreulicher Weise, sind zu den Tagungsteilnehmern noch weitere Mitglieder dazu gestoßen.
 
Im Zentrum stand der Bericht des Vorsitzenden zur Zukunft des Eichholzer Kreises. Danach sieht es der Vorstand als seine Aufgabe im laufenden Jahr die Rahmen- bedingungen für unseren Verein, insbesondere hinsichtlich der Unterstützungs- leistungen durch die Konrad-Adenauer Stiftung e.V. zu klären und damit auf eine verlässliche Basis zu stellen. Dies vor dem Hintergrund, dass wir künftig tatsächlich nicht mehr in Schloss Eichholz tagen können und Dr. Werner Blumenthal mit Ablauf des Jahres 2017 in den Ruhestand treten wird.
 
Die Mitglieder sollen mit der in der Anlage befindlichen Umfrage um Ihre Meinung zur Zukunft des Eichholzer Kreises ersucht werden.
 
Für das Jubiläumsjahr 2016 konnte der Vorsitzende für den Vorstand berichten, dass im Rahmen der Januartagung ein Festakt zum 25 jährigen Jubiläum erfolgen soll. Für August ist eine Exkursion nach Cadenabbia vorgesehen.  
 
Weitere Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten Protokoll nebst Anlagen (Be- richte)
 
 
2.Terminübersicht 2015
 
Zu Ihrer Planung haben wir diesem Quartalsbrief eine Übersicht über die wichtigen Vorhaben unseres Eichholzer-Kreises beigefügt:
 
a)Fachtagung und Regionalseminar des Eichholzer Kreises vom 27. bis 30. August 2015, Berlin
 
b)Die Termine 2015 der Seminarveranstaltung der Hans-Seidel-Stiftung, Kloster Banz, entnehmen Sie bitte der Anlage.
 
Ansprechpartner für den Vorstand für Anmeldungen zu beiden Veranstaltungen: An- nemarie Keppler.
Der Vorstand freut sich Sie alle bei einer unserer Veranstaltungen persönlich begrü -ßen zu können. Im Übrigen wünschen wir Ihnen eine gute Zeit, Gesundheit, Glück und Gottes Segen.

 
gez. Marcus Schafft, Vorsitzender
Impressum

Infoschreiben I. Quartal 2015
Wir über uns
Links
Seminaris_BadHonnef_Hausansicht_0412
Zurück
FT-Ja.2015