logo-web
Freundeskreis der Absolventen von Seminaren der
Konrad-Adenauer-Stiftung
in Schloß Eichholz
eichholz_home
Seminare - Termine
eichholz_home
Wir über uns
Seminare - Termine
Fotos - Archiv
Vorstand
Links
Mitgliedschaft
Kontakt
Impressum
Fachtagung vom 29.01. – 31.01.2016 - B53-290116-1
 
Seminaris Hotel, Alexander-von-Humboldt-Str. 20, 53604 Bad Honnef, Tel.: 02224 /  771 711
 
Flucht und Asyl
 
Flucht und Asyl ist seit dem Sommer dieses Jahres das Megathema, nicht nur in den Medien, sondern auch überall dort, wo Menschen in Deutschland zusammen kommen. Schockierten im Frühjahr Bilder von ertrunkenen Flüchtlingen, die von Libyen aus die italienische Insel Lampedusa erreichen wollten und damit in die EU. Im Sommer 2015 machten sich dann Hunderttausende auf, um auf der sogenannten Balkanroute in die Kernländer der EU zu gelangen. Ende August erreichten sie dann Deutschland, Hunderttausende folgten. „Welcome Refugees“ stand auf Schildern, die Deutsche am Münchener Hauptbahnhof den ersten ankommenden Flüchtlingen entgegen hielten. Die Euphorie der ersten Tage, die neue deutsche „Willkommenskultur“ verflog dann schnell, als deutlich wurde mit welchen Dimension der Aufnahme und  Integration wir es zu tun bekommen werden. Nicht wenige stellten sich die Frage „Schaffen wir das?“ Seitdem ist in der Diskussion, wie die Lage zu bewältigen ist und was das für Konsequenzen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland hat, sehr kontrovers geführt worden. Viele fühlen sich verunsichert und erwarten Antworten von der Politik.
 
Mit unserer Tagung möchten wir die Lage analysieren, der Frage nachgehen, welche Rechte und  Pflichten Flüchtlinge in Deutschland haben, was die Fluchtursachen sind und wie Entscheidungen sowohl von ethischen Gesichtspunkten geleitet werden aber auch von subjektiven, auch ökonomischen Interessen. Die thematischen Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem nach folgenden Programm.

 
 
 
Freitag, 29. Januar 2016
bis 15.30 UhrAnreise, danach Stehkaffee
 
16.00 – 18.00 UhrBegrüßung
Dr. Werner Blumenthal, Sankt Augustin
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
 
Flüchtlinge in Deutschland – Rechte und Pflichten
Prof. Dr. Ortwin Buchbender
Oberst a.D. Heinrich Quaden

18.00 UhrAbendessen
 
19.00 – 20.30 Uhr
„Der Marsch“
Film und Diskussion
Prof. Dr. Ortwin Buchbender
Oberst a.D. Heinrich Quaden
 
 
20.30 - 22.00 Uhr
Zusammenfassung erster Ergebnisse
und Diskussion

Dr. Werner Blumenthal
 
 
Samstag, 30. Januar 2016
08.00 – 09.00 UhrFrühstück
 
09.00 – 10.30 Uhr
Fluchtursachen in Nah-, Mittelost und Afrika
Prof. Dr. Ortwin Buchbender
Oberst a.D. Heinrich Quaden

10.30 UhrKaffeepause
 
11.00 – 12.30 Uhr
Fluchtursachen in Nah-, Mittelost und Afrika
- Fortsetzung -
Prof. Dr. Ortwin Buchbender
Oberst a.D. Heinrich Quaden
 
12.30 UhrMittagessen
 
14.30 -16.00 Uhr
Flüchtlinge vor Ort - ErfahrungsaustauschDr. Werner Blumenthal
 
16.00  UhrStehkaffee
 
16.30 – 18.00 Uhr
Gelungene Beispiele von Integration
       Dr. Werner Blumenthal        
 
18.00 UhrAbendessen
 
 
Sonntag, 31. Januar 2016
08.00 – 09.00 UhrFrühstück
 
09.00 –10.30 Uhr
Festung Europa – Moral und Interessen
Prof. Dr. Ortwin Buchbender
Oberst a.D. Heinrich Quaden
 
10.30 UhrKaffeepause
 
11.00 – 12.30 Uhr
Festung Europa – Moral und Interessen -  Fortsetzung -
Prof. Dr. Ortwin Buchbender
Oberst a.D. Heinrich Quaden
 
 
12.30 UhrMittagessen, danach Abreise
 
Konzeption:Prof. Dr. Ortwin Buchbender  
Oberst a.D. Heinrich Quaden
Tagungsleitung:Dr. Werner Blumenthal
Tagungsbeitrag: 130,00 Euro (incl. Unterkunft und Verpflegung)
Organisation:Margit Ramackers, Telefon: 02241-246-4225
 
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Politisches Bildungsforum NRW – Büro Bundes- und  UNO-Stadt Bonn
Rathausallee 12 •  53757 Sankt Augustin
Eichholzer Kreis e.V.
Rathausallee 12 •  53757 Sankt Augustin
Tel.  02241-246-215
 
Mail: vorstand@eichholzer-kreis.de
Zurück
E-Mail: margit.ramackers@kas.de
Seminarveranstaltung der Hans-Seidel-Stiftung
Kloster Banz 2016
 
Freitag, 22. April 2016 bis Sonntag, 24. April 2016
 
Geist, Gehirn, Maschine - Künstliche Intelligenz, Hirnforschung und Co.
 
Ort: Bildungszentrum Kloster Banz
96231 Kloster Banz
Preis:70 €

 
Ansprechpartner für den Vorstand für Anmeldungen zu der Veranstaltung:
Annemarie Keppler. Tel.: 07144 97851 -
annemarie.keppler@eichholzer-kreis.de

Fachtagung und Regionalseminar Eichholzer Kreis
vom 25.-28. August 2016 in Riedlingen

- Perle an der Donau -
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Do. 25.08.2016
Anreise PKW: via Ulm - B311
Bahn: Bhf. Riedlingen via Ulm Hbf.
Flugzeug: via Friedrichshafen
Bis 15:30 Uhr – Einchecken Charisma Hotel Brücke
 
16.00 UhrEmpfang im Rathaus der Stadt Riedlingen
(Kaffee und Kuchen)
 
17.00 Uhr Stadtführung durch die historische Altstadt
 
19.00  Uhr Feuerwehrmuseum mit Abendessen
 
 
Fr. 26.08.2016
Riedlingen – Natur pur zwischen Moräne und schwäbischer Alb

 
10.00 Uhr Donauführung (Nabu Riedlingen)
 
12.00 UhrBusfahrt zum Bussen – hl. Berg Oberschwabens – Alpenpanorama
 
13.00 Uhr Busfahrt  Federsee „Unesco Weltkulturerbe“ mit Mittagessen
Empfang beim Bürgermeister
 
16.00 Uhr Busfahrt auf die schwäbische Alb bei Zwiefalten
- Münster
- Biosphärengebiet
- Empfang beim Bürgermeister
Abendessen in Zwiefalter Klosterbrauerei
 
 
Sa. 27.08.2016
Riedlingen Raumschaft – Wirtschaft und Geschichte
10.00 Uhr Silit – Werksführung und Werksverkauf - Imbiss
 
13.00 UhrMuseum – Alte Stiege Riedlingen
 
15.00 Uhr Heuneburg – das historische Pyrene?
 
17.00 Uhr Busfahrt nach Zwiefaltendorf
- Brauerei Blank
- Besuch kleinste Tropfsteinhöhle
- Abendessen
 
 
So. 28.08.2016
Gottesdienst mit Führung durch die GeorgskircheRiedlingen.
 
Anschließend gemeinsames Abschlussessen im Hotel.
Danach individuelle Abreise.
riedlingen-donau-
www.hotel-bruecke-erlebniswelt.de
Ansprechpartner:
Marcus Schafft
Mühltorstrasse 5

88499 Riedlingen
0173-2048874
marcus.schafft@eichholzer-kreis.de